UA-32394345
EIBKALK


DIE KNX Informationsseite
 

ZF KNX-RF+ Tastsensor

Mit ZF assoziieren viele andere Dinge - wie Automatikgetriebe oder autonomes Fahren. Alle korrekt, es handelt sich um das selbe Unternehmen. ZF aus Deutschland entwickelte den ersten energieautarken Funk-Tastsensor für KNX. Nach dem aktuellen KNX-RF+ Protokoll ist er einfach mit der ETS zu parametrieren und mit einem beliebigen KNX-RF+ Linienkoppler in die Anlage zu integrieren.

Er ist dadurch absolut wartungsfrei, der lästige Batteriewechsel entfällt. Der Clou an dem Tastsensor sind folgende absolute Highlights.

Highlights

  • eine Artikelnummer für 1/2/3-fach Variante
  • perfekte Integration in alle namhaften Schalterhersteller
  • enorm gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Technische Daten

  • 6 Druckpunkte (nutzbar mit Doppelwippe)
  • energieautark durch Induktion, benötigt weder Batterie noch Solarenergie
  • programmierbar mit Programmieradapter, der die notwendige Energie zur Verfügung steht
  • passend zu EnOcean Abdeckungen der Schalterhersteller, z.B. Berker (siehe Katalog)
  • programmierbar ab ETS5
  • kann an Up-Dose geschraubt oder an Wand geklebt werden, es gibt keine Einbautiefe

Anwendungsbeispiele

  • Tastsensor für Glaswände, die keine Up-Dosen und Verkabelung erlauben
  • Nachrüstung ohne der Notwendigkeit/Möglichkeit die Verkabelung zu ändern, wie z.B. bei einem Fenster oder der Terrassentüre für die Beschattung oder auf Möbelstücken (Nachtkasterl beim Schlafzimmer)
  • Versteckter Taster für Alarmanlage bzw. Panikschaltung in Kästen oder Schubladen
  • Mobiler Tastsensor zum "mitnehmen" in Auto oder Fahrrad

Downloads

Produktkatalog
ZF Produkte samt passender Wippen
ZF Katalog 2018.pdf (1.24MB)
Produktkatalog
ZF Produkte samt passender Wippen
ZF Katalog 2018.pdf (1.24MB)


Produktdatenbank
ZF Produktdatenbank für ETS5
ZF_Produktdatenbank (1.21MB)
Produktdatenbank
ZF Produktdatenbank für ETS5
ZF_Produktdatenbank (1.21MB)